artikel pedelecs titelDer Begriff Pedelec wurde ursprünglich für jene Elektrofahrräder verwendet, die ausschließlich durchs Treten des Fahrers elektrisch zuschalten. Davon abgegrenzt werden E-Bikes, bei denen sich die Fahrgeschwindigkeit auch unabhängig vom Treten, etwa ausschließlich per Drehgriff am Lenker, regulieren lässt. Landläufig wird diese Definition oft nicht angewendet.

Einerseits bezeichnen immer mehr Händler ihre Pedelecs als E-Bikes. Nicht zuletzt deshalb, weil E-Bikes im eigentlichen Sinne, bei denen das Treten also nur eine Nebenrolle spielt, in Europa kaum verkauft werden. Andererseits haben Pedelecs vermehrt auch Anfahrhilfen, die es ermöglichen, auch ohne zu treten, per Drehgriff zu beschleunigen. Damit ist eine Unterscheidung der Begriffe E-Bike und Pedelec oft nicht mehr klar möglich. Der Begriff  wurde 1999 von der Sprachwissenschaftlerin Susanne Brüsch geschaffen, um Fahrräder mit automatischer Tretunterstützung deutlich von jenen mit per Hand gesteuerten Antrieb zu unterscheiden. 

Wir führen Pedelecs der Marke: Velo de Ville, Patria, Böttcher, Hartje I:SY & HP-Velotechnik

Velo de Ville - XES 800 FS

art mtb vdv xes800Rahmen: Aluminium Hydroformed Full Suspension 27,5"

Farbe: Himmelblau/Nach Farbtabelle

Gabel: Rock Shox Recon Silver TK 150mm (Remote)

Schaltung: Shimano Deore XT 11Gang DI2

Bremsen: Shimano BL-T8000 Hydraulische Scheibenbremsen

Motor: Shimano Steps 8000 (70NM) 36V/250W

Akku: 500Wh Semi- Integriert im Rahmen

Bereifung: Smart Sam 55-559

UVP: 4799€ / Individuelle Konfigurationen möglich!

 

Tags: Pedelecs, Velo de Ville, Mountainbike, E-Bikes, MTB, Fully, XES800, Shimano Steps 8000

Hinweis: Weitere Modelle werden nach und nach eingestellt!

eBIKE Reichweiten Assistent

powered by BOSCH Assistenten starten!